Kunstgeschichte: Stellenausschreibung – wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)

Logo Kunstgeschichte 2018

Am Lehrstuhl für Museumsforschung und Kulturgeschichte und am Lehrstuhl für Kunstgeschichte (Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
ist zum 01.12.2021 die gemeinsame Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (m/w/d) zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Mitwirkung bei der Durchführung neuer Seminarformate in der direkten Auseinandersetzung mit Originalen der Sammlung im Germanischen Nationalmuseum
  • Beteiligung an Forschungs- und Vermittlungsaufgaben im Germanischen Nationalmuseum
  • Lehre auf dem Gebiet der Kunstgeschichte im Umfang von 5 SWS pro Semester
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten des Lehrstuhls
  • Beteiligung an den administrativen Aufgaben des Instituts

 

Notwendige Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte mit nachgewiesenen hervorragenden Leistungen
  • sehr sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

 

Erwünschte weitere Qualifikationen:

  • Erfahrungen im Museumsbetrieb (idealerweise Volontariat)
  • Interesse für die materielle Kultur und Kulturgeschichte in der Verbindung von Hoch- und Alltagskultur
  • Interesse für kunsttechnologische Fragen
  • Beschäftigung mit der Geschichte des Museums und der materiellen Kultur
  • Erfahrung in der universitären Lehre
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Motivation, Belastbarkeit und Organisationsfähigkeit

 

Die FAU verfolgt eine Politik der Chancengleichheit unter Ausschluss jeder Form von Diskriminierung. Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen werden ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die FAU trägt das Zertifikat audit familiengerechte Hochschule.

 

Stellenbeschreibung:

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, 40,1 h/Woche. Die Stelle ist für zunächst zwei Jahre befristet.

Beabsichtigte Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen: Entgeltgruppe 13 TV- L.

50 % der Arbeitszeit sind an der FAU, 50 % bei Prof. Dr. Daniel Hess am Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg (Lehrstuhlinhaber Museumsforschung und Kulturgeschichte) zu erbringen.

 

Die Bewerbungsfrist endet zum 15.6.2021

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich Anfang Juli über Zoom statt.

 

Für Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

Dr. Maren Manzl
Institut für Kunstgeschichte
FAU Erlangen-Nürnberg
Schlossgarten 1 – Orangerie
91054 Erlangen
Tel: 09131 / 85 – 29260
E-Mail: maren.manzl@fau.de

 

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Prof. Dr. Christina Strunck
Lehrstuhl für Kunstgeschichte
FAU Erlangen-Nürnberg
Schlossgarten 1 – Orangerie
91054 Erlangen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung zusätzlich als PDF an: kunstgeschichte-kontakt@fau.de

Stellenausschreibung als PDF