Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft, Medizinische Sammlung

Studentische Hilfskraft gesucht

Die am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin beheimatete Medizinische Sammlung der FAU sucht zum 1. Oktober 2021 eine Studentische Hilfskraft für 8h/Woche. Die Stelle ist teilbar.
Die Medizinische Sammlung Erlangen bewahrt und erschließt in Patientenversorgung, Forschung und Lehre nicht weiter benutzte Instrumente und Geräte; sie versteht sich als dreidimensionale Dokumentation der Erlanger Universitätsmedizin. Die Sammlung befindet sich auf dem Kußmaul-Campus (ehemalige Hautklinik), Hartmannstraße 14. Sie umfasst eine kleine vierstellige Zahl an Objekten, überwiegend Kleingeräte (z.B. chirurgische Instrumente), zum kleineren Teil Großgeräte (z.B. Ultraschall-Anlage aus den 1970er Jahren). Der Objektbestand wurde im Rahmen des BMBF-geförderten Drittmittelprojekts „Objekte im Netz“ digitalisiert.
Das Aufgabengebiet besteht im Wesentlichen in der Bestimmung und Erschließung der Sammlungsobjekte zur Pflege, Fortschreibung und Ergänzung des WissKIs <objekte-im-netz.fau.de/med/>. Kenntnisse im Umgang mit der digitalen Forschungs- und Dokumentations-umgebung WissKI sind erwünscht, aber keine zwingende Voraussetzung bei der Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten.
Gesucht wird eine Studentin/ein Student der FAU mit Interesse an der mit den Sammlungsobjekten verbundenen Medizin- und Technikgeschichte v.a. des 19. und 20. Jahrhunderts.

Bewerberinnen und Bewerber melden sich bitte
bis zum 1. August 2021
beim Kustos der Medizinischen Sammlung Prof. Dr. Fritz Dross,
Lehrstuhl für Geschichte der Medizin, Glücksstraße 10, 91054 Erlangen
per Email unter fritz.dross@fau.de