Kaiser Karl IV. in der Ausstellung

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

Im WS 2016/17 bietet Herr Dr. Markus Hörsch folgendes Seminar an:

Kaiser Karl IV. in der Ausstellung

Das Seminar nimmt die derzeit in der Prager Waldstein-Reithalle und im Karolinum zu sehende erste bayerisch-tschechische Landesausstellung „Kaiser Karl IV. 1316–2016“ zum Anlass, sich mit Inhalt, Zielsetzung und Erstellung einer solchen Großausstellung zu beschäftigen.

Teil des Seminars ist die verpflichtende Teilnahme an einer Fahrt nach Prag vom 21.–24. 9. 2016

Voraussetzungen / Organisatorisches:
OS Master / bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen (siehe unten) auch als HS im BA belegbar
Masterstudiengang: Prüfungsnr. 69002, 69402. Die Veranstaltung kann im Rahmen des MA Mittelalter- und Renaissancestudien im HF, NF und Wahlplichtbereich belegt werden.
Bachelorstudiengang: Prüfungsnr. 38553
Schlüsselqualifikation (bei freien Kapazitäten)

Zulassungsvoraussetzungen (Bachelorstudiengang):

  • Aufbaumodul Ia: Basismodule I und II, mindestens 25 ECTS aus den Basismodulen III-V.
  • Aufbaumodul Ib: Erfolgreich abgeschlossenes Aufbaumodul Ia.
  • Neue FPO (Studierende ab WS 2013/14): Modul Spezialisierung im Bereich Bildende Kunst und Architektur: Erfolgreich abgeschlossene Prüfung im Modul Vertiefung im Bereich Bildende Kunst und Architektur

Die Anmeldung für dieses Seminar erfolgt ab dem 25.7. – 9 Uhr über Studon (Link zum Kurs)