Navigation

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Startseite, Vortrag

Sommersemester 2019 KUNSTGESCHICHTE UND BERUF Das Institut für Kunstgeschichte lädt im Rahmen der Berufsfeldorientierung zu folgenden Veranstaltungen ein: 22. Mai 2019 Kunst als Leidenschaft – Liebe zum Buch Rainer Alexander Gimmel M. A. | Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 19. Juni ...

Das Institut für Kunstgeschichte lädt zur Vortragsreihe ein. Am Montag, 13.05.2019 spricht Prof. Dr. Ulrich Pfisterer (München) "Sich selbst im Freund malen. Ein Künstler-Doppelbildnis der Renaissance in Würzburg". Am Montag, 24.06.2019 Prof. Dr. Valeska von Rosen (Düsseldorf) "Selbstbildnis und Selbstformung"...

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Externe Veranstaltung, Vortrag

Im Rahmen der Schweizerischen Geschichtstage 2019 ergeht eine herzliche Einladung zu einem Vortrag "Reichtum & Architektur – Überlegungen eines ganzheitlichen Verständnisses architektonischer Bildsprache" von Sandra Panzner am Freitag, 7. Juni 2019, Universität Zürich. Referat im Panel Formen und Funktionen der Inszenierung materiellen Reichtums durch Mitglieder der römischen Oberschichten (1. Jh. v. Chr.-5. Jh. n. Chr.)

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Exkursion

Ein Platz ist frei bei der Exkursion nach Köln und Düsseldorf vom 11. bis 13. Juni 2019 in dem Seminar „Die Galerie für zeitgenössische Kunst - Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im Kontext internationaler Galerien“ von Dr. Melitta Kliege Wer möchte bei Übernahme eines Referatthemas mitfahren? ...

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Studium

Für die Beantragung oder für die Verlängerung der Seminarkarte füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Bei der Abgabe zu den Sekretariats-Öffnungszeiten des ausgefüllten Formulars wird anhand der aktuellen Immatrikulationsbescheinigung die Seminarkarte der Kunstgeschichte ausgestellt.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Startseite, Tagung

Christoph Jacob Trew im Netzwerk der frühmodernen Gelehrtengemeinschaft. Die Tagung wird vom Institut für Buchwissenschaft und vom Institut für Kunstgeschichte veranstaltet. Tagung am 15.–17. Mai 2019 anlässlich des 250. Todestags des Nürnberger Arztes, Naturforschers und Sammlers Christoph Jacob Trew (1695–1769)

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Ausstellung, Startseite

„Ihre botanischen Zeichnungen sind die schönsten und genauesten, die je publiziert wurden“, schrieb 1754 der Pariser Gelehrte Bernard de Jussieu an den Nürnberger Arzt Dr. Christoph Jacob Trew (1695–1769). Seine einzigartige Sammlung von botanischen Büchern und Illustrationen befindet sich heute in der Universitätsbibliothek Erlangen.