Navigation

Startseite

Herzlich willkommen…

… auf der Webseite des Instituts für Kunstgeschichte. Das traditionsreiche Institut, untergebracht in einem Teil der historischen Schlossanlage im Herzen Erlangens, ist ein Ort der Forschung und der Lehre, der hervorragende Bedingungen für das Studium bietet. Die drei Professuren decken mit ihrem thematischen und methodischen Spektrum die westliche Kunstgeschichte vom Mittelalter bis zur Moderne ab. Kooperationen mit zahlreichen bedeutenden Museen der Region sowie mit dem neuen Studiengang Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften ermöglichen eine praxisbezogene Schwerpunktbildung. Der Unterricht erfolgt größtenteils in Kleingruppen, so dass die Studierenden individuell gefördert werden können. Partnerschaften und Austauschprogramme mit Universitäten in Europa und den USA sowie regelmäßige Vortragsreihen, Tagungen und Exkursionen eröffnen internationale Kontakte. Genauere Informationen über unsere vielfältigen Tätigkeitsbereiche erhalten Sie unter den Oberbegriffen „Institut“, „Forschung“, „Studium“ und „Internationales“ auf den folgenden Seiten.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auf der Seite Aktuelles.


Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Beschränkungen sehen wir uns leider gezwungen, die diesjährige Absolventenfeier und das Sommerfest des Instituts ausfallen zu lassen. Wir freuen uns aber umso mehr, zusammen mit Ihnen im nächsten Jahr wieder zu feiern.

Die Ausleihe aus der Bibliothek des Instituts für Kunstgeschichte ist wieder möglich! Die Ausleihe erfolgt über den Opac, eine Präsenzbenutzung ist leider noch nicht möglich. Abholung und Rückgabe der Medien erfolgt über die Hauptbibliothek, Schuhstr. 1a.  

Wegen des Corona-Virus mussten weltweit die Museen schließen. Kostenlose virtuelle Rundgänge ersetzen nicht den Besuch vor Ort, helfen aber, die Zeit zu überbrücken, bis Museumsbesuche wieder möglich sind. Nachfolgend eine Zusammenstellung von Links zu virtuellen Rundgängen in Museen von Weltrang...

Der Vorlesungsbetrieb im Sommersemester 2020 startet sicher zum 20. April 2020. Es wird keine Verkürzung geben – und auch kein „Nullsemester“. Lehrveranstaltungen werden zunächst ausschließlich virtuell stattfinden können, bis die Corona-Pandemie soweit eingedämmt ist, dass die Bayerische Staatsregi...

Zur weiteren Fortsetzung der Vortragsreihe „Kunstgeschichte und Beruf“ lädt das Institut für Kunstgeschichte der FAU Erlangen-Nürnberg im Sommersemester 2020 zu drei Veranstaltungen ein, die einen Einblick in verschiedene für KunsthistorikerInnen relevante Berufsfelder geben.