Navigation

Teilzeitstudium

Seit dem Wintersemester 2012/13 beteiligt sich das Fach Kunstgeschichte am Teilzeitstudium der Masterstudiengänge an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie.

Das Teilzeitstudium ist ein Angebot für Studierende, die in die Familienphase eintreten oder Pflegeaufgaben wahrnehmen, gesundheitlich beeinträchtigt oder berufstätig sind.

Durch die Wahl des Teilzeitstudiengangs verlängert sich die Studiendauer in der Regel von 4 auf 8 Fachsemester. Die Zahl der maximal erbringbaren Studienleistungen pro Studienjahr ist gedeckelt: Es dürfen maximal 35 ECTS pro Studienjahr erbracht werden (eine einmalige Überschreitung von 5 ECTS ist erlaubt).

Wechsel von Voll- auf Teilzeitstudiengang und umgekehrt

Bei einem Wechsel von Voll- auf Teilzeitstudium ist zu beachten, dass ab dem 3. Vollzeitsemester der Wechsel in den Teilzeitstudiengang nur in begründeten Ausnahmefällen genehmigt wird.