Navigation

Stellenangebot

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Stellenangebot

Die Kunstvilla im KunstKulturQuartier in Nürnberg sucht ab sofort Studenten/-innen (ab dem 4. Semester) für studienbegleitende Praktika. Das Praktikum bietet erste Erfahrungen im Bereich der musealen Arbeit, insbesondere bekommen Sie Einblicke in die wesentlichen Bereiche der Museumsarbeit: Ausstellungsplanung, Sammlungsbetreuung, Vermittlung und Öffentlichkeitsarbeit.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Stellenangebot

Dr. Arndt Kunsthandel sucht wird ab sofort ein/e Kunsthistoriker/in für den Kunsthandel (Alte Meister, Gemälde) in Vollzeit. Die Position bietet Ihnen die Möglichkeit, umfassende Einblicke in die Führung eines internationalen Kunsthandels zu erhalten und mit renommierten Auktionshäusern weltweit zusammenzuarbeiten. Sie unterstützen den Geschäftsführer bei der Weiterentwicklung des Unternehmens und sind verantwortlich für die Abwicklung aller täglichen Geschäftsprozesse.

Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Stellenangebot

Für den Fachbereich Kunstgeschichte, Archäologie und Kulturen der Welt des Bildungszentrums im Bildungscampus Nürnberg suchen wir Menschen mit Studium der Kunstgeschichte, Architektur, Kulturwissenschaften, bildenden Künste oder Erwachsenenpädagogik (mit zusätzlichem Fachwissen in einem der genannte...

Für das Beteiligungsprojekt zur Kulturhauptstadtbewerbung „Menschen machen Stadtgeschichte!“ sucht das Stadtarchiv Nürnberg für den Zeitraum Mai bis Juli 2019 einen Praktikanten (m/w/d) für das Tätigkeitsfeld Ausstellungsvorbereitung. Gesucht werden Studenten/innen der weiterführenden Semester aus ...

Das Kunstpalais sucht AB SOFORT: Aufsichten für den laufenden Ausstellungsbetrieb. Seit 2010 gibt es in Erlangen einen Ort für zeitgenössische Kunst: das Kunstpalais. Mit vier Ausstellungen pro Jahr werden relevante Positionen der internationalen Kunstszene vorgestellt. Konzeptionelle Bezüge zu Fragestellungen der Literatur, der Philosophie und des Films finden dabei besondere Berücksichtigung. Interdisziplinäre Begleitprogramme verankern die Inhalte der Kunst auf breiter gesellschaftlicher Ebene.